Heute im Talk: Gabriela Gomez de la Torre

Hallo Gabriela, kannst du dich kurz vorstellen?

“Ich bin Gabriela Gomez de la Torre und arbeite als Senior UX Designer bei avega. Seit wie lange ich UX-Designerin bin, ist schwer mit einer Zahl zu beantworten, da es ein ständiger Lernprozess gewesen ist. Rein UX-Designerin, mit all den Disziplinen die UX beinhaltet, würde ich mich seit über 5 Jahren nennen. Bei unseren Kunden bin ich in diversen Rollen tätig. Je nach Phase des Projektes bin ich bei der Aufklärung von Bedürfnissen des Users behilflich, erstelle Prototypen, seien sie einfach gezeichnet oder animierte Dateien mit Spezifikationen für die Entwickler, aber auch die visuelle Gestaltung ist ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit und last but not least gehören das Durchführen von Usability Tests zu meinen UX Aufgaben.”

Gabriela Work 1

Bei deiner Tätigkeit mit dem Kunden, auf welche Tools oder Praktiken greifst du immer wieder gerne zurück?

“Wenn es um User Research geht finde ich kontextuelle Analysen und Interviews das Beste. Wenn es um Prototyping geht sind Sketch und Designprogramme wie Illustrator oder Photoshop angesagt. Für Usability Test ist wichtig gute Szenarios zu erstellen und den Befragten ganz neutral zu befragen und vor allem beobachten.”

Gabriela Work 2

Was war so dein letztes “Ups” Erlebnis beim Kunden oder welches ist dir speziell in Erinnerung geblieben?

“Es ist nicht lange her, dass wir an einem Website Relaunch gearbeitet haben. Dank den vielen Workshops mit dem Kunden und anderen Experten haben wir vieles über die User erfahren können - in diesem Fall Schüler zwischen 13 und 14 Jahre alt. Nach dem UX Ansatz haben wir zusätzlich zu den Workshops Interviews mit Jugendlichen geführt, um unser Zielgruppen-Kenntnisse zu bestätigen. Die Ups Erfahrung kam nachdem wir gemerkt haben, dass unsere Schüler sich ganz anderes wünschen und anders Verhalten als von uns angenommen. Diese neu gewonnen Erkenntnisse sind nun die Grundlage für die Konzeption der neuen Website.”

Gabriela Work 3

Besten Dank für diesen Kurzen Einblick in dein Alltag bei unseren Kunden unter weiterhin gutes “enablen”!

Rico, 20.04.2020