avega an der StartUp Challenge

10.09.2021 | DĂ€nu

Photo by Lala Azizli on Unsplash

Seit einiger Zeit fördern wir bei avega Innovationen. Ein Mittel dazu ist der Freaky Someday: Ein Tag pro Quartal wenden alle Mitarbeitenden fĂŒr eigene neue Ideen und Themen auf. Nebst dem, können interessante Ideen jederzeit mittels einem Pitch dem ganzen Team prĂ€sentiert werden.  Gemeinsam wird bewertet und entschieden, ob das Vorhaben ein Budget erhĂ€lt und weiterverfolgt wird.

Daraus sind nun zwei Produktideen entstanden. Mit einer dieser Ideen nehmen wir am be-advanced StartUp Challenge teil. Am 7. September hat das Kick-Off stattgefunden, nun haben wir bis Anfang Dezember Zeit die Produktidee, Value Proposition, Business Model und  Marketing-Plan zu detaillieren. Am 3. Dezember dĂŒrfen wir einen Pitch vor dem Expertenpublikum halten und können so hoffentlich mit positiver RĂŒckmeldung die Challenge abschliessen. Die Resultate aus der Challenge helfen uns bei der Positionierung sowie dem weiterem Ausbau der Produktidee.

Parallel dazu arbeiten wir am MVP und hoffen diesen gegen Ende Jahr lancieren zu können. Einige Pilotkunden haben wir schon an Bord.

FĂŒr uns als Firma ist dies Neuland, avega war bis jetzt keine Produktfirma. Eine Ă€usserst spannende, aber auch intensive Zeit. Im besten Fall schaffen wir es, erfolgreich ein Produkt zu lancieren. Vielleicht kommen wir nach vertiefter Validierung der Idee auch zu der Erkenntnis, dass das MarktbedĂŒrfnis bzw. -potential nicht vorhanden ist. Aber selbst dann haben wir enorm  viel gelernt - und sind sicherlich motiviert, die nĂ€chste spannende Idee zu finden.

Neugierig, was wir am Aufbauen sind? Wir werden in den nĂ€chsten Monaten mehr darĂŒber erzĂ€hlen. Registriere dich am besten fĂŒr unseren Newsletter: https://avega.ch/ und vernetze dich mit uns auf LinkedIn.

be-advanced StartUp Programm: https://be-advanced.ch/startup

avega Startup Challenge