DevOps Meetup Bern

Der Treffpunkt für die DevOps-Community in Bern - Bericht vom ersten Anlass am 29. Mai 2017

DevOps-Kultur

Die Transformation zu einer Devops-Kultur und -Organisation zwecks einer effektiveren und effizienteren Zusammenarbeit zwischen Entwicklung, Betrieb und Business ist auch in Schweizer Firmen angekommen. Um die im Grossraum Bern (und darüber hinaus) daran interessierte Community zusammenzubringen und einen Erfahrungsaustausch anzuregen hat avega IT AG das DevOps Meetup Bern initiiert, welches am 29. Mai 2017 mit einem ersten Anlass im Impact Hub Bern gestartet ist.

Anmelden

Um Teil der Community zu werden und über zukünftige Events informiert zu werden am besten gleich dem Meetup beitreten unter https://www.meetup.com/de-DE/DevOps-Bern/ oder per e-Mail Interesse anmelden.

Talks

Zwei spannende Talks vermittelten praktische Erfahrungen und regten zur Diskussion beim Networking- und Erfahrungsaustausch-Teils beim Apéro an:

DevOps@Mobi: Ups & Downs

Philipp Grossenbacher, Leiter Container Solutions, Die Mobiliar & Johann Gyger, DevOps Enthusiast, Schaltstelle

https://www.slideshare.net/PhilippGrossenbacher/devopsmobi

Seit 2015 beschäftigt sich die Mobi mit dem Thema DevOps in den verschiedensten Ausprägungen. Dieser Erfahrungsbericht gab einen Einblick in die Ups & Downs bezüglich Technologie, Architektur und Zusammenarbeit innerhalb der Mobiliar.

Architektur & Automation als Enabler für DevOps

Matthias Fritschi, Software Architect & Engineer, avega IT

https://www.slideshare.net/matfsw/architektur-und-automation-als-enabler-fr-devops

"You can’t buy DevOps" - es gibt aber Enabler welche es ermöglichen, DevOps-Praktiken erfolgreich einzusetzen. Basierend auf Erfahrungen aus der Praxis fokussierte dieser Talk darauf, wie Architektur & Automation helfen können, DevOps umzusetzen.

Fotos

Einige Impressionen vom Meetup:

Location & Teilnehmer

Themensammlung